Höhlenstollen Information

 

Stollen aus der Dechenhöhle

2013 wurde in Zusammenarbeit mit der Dechenhöhle eine neue Idee geboren. Ein Weihnachtsstollen erhält seinen besonderen Geschmack, durch beste Rohstoffe und auch durch eine gleichmäßige Lagerung damit alle Gewürze ihre Aromen voll enfalten können.

Konditormeister Ulrich Adolf kam die Idee die Stollen in die Dechenhöhle einzulagern, wo bei einer gleichmäßigen Temperatur von 10 Grad Celsius und einer hohen Luftfeuchtigkeit optimale Bedingungen für einen  besonderen Geschmack gegeben sind.


Nach ersten Tests im Januar starteten wir im Jahr 2013 mit einer limitierten Auflage von Orginal Dechenhöhlenstollen
Diese werden in handwerklicher Tradition mit besten Rohstoffen hergestellt.

 


Im Moment werden jedes Jahr weit über 1000 Stollen produziert und nach ganz Europa verschickt

 

 

Berichte aus der Presse, Radio und Fernsehen

 

Beitrag aus dem Wochenkurier

Beitrag aus der Westedeutschen Allgemeinen Zeitung

 

Sehr schöner Beitrag vom WDR  in der Sendung das beste im Westen